Mörbisch am See Mörbisch am See Mörbisch am See
N

Martiniloben 7. - 9.11.2014

Vom fruchtig-prickelnden Sturm bis zum  jungen, frischen Weißen ...

Am Neusiedler See stehen die Tage um den 11. November ganz im Zeichen des jungen Weines. Am Festtag des Hl. Martin, dem Landespatron des Burgenlandes, wird beim "Martiniloben" der heurige zum Verkosten freigegeben. Weinbauern aus zahlreichen Weinbaugemeinden öffnen ihre Keller und laden zu Weinsegnung, Verkostung und kulinarischen Schmankerln. Begleitet wird das Martiniloben von Kunstausstellungen in Presshäusern und Kellern sowie Führungen und Exkursionen.

Fest der Sinne & Martinigansl

Was heute als Fest der Sinne von Gästen und Einheimischen gefeiert wird, wurde schon in früheren Zeiten von den Winzern zelebriert. Denn bis zum 11. November etwa dauerte die Reifezeit des jungen Weißweines, der früher in Holzfässern gelagert wurde. Erst dann gingen die Bauern in die Keller, um den jungen Rebensaft zu prüfen und seine Qualität festzustellen.

Das Martinigansl zählt seit jeher zu den kulinarischen Besonderheiten und gehört zum Martiniloben wie die Kastanien zum Südtiroler "Törggelen". Die regionale Gastronomieszene lässt sich neben der althergebrachten Zubereitung mit Rotkraut und Knödel immer wieder neue Raffinessen einfallen. Zum Teil steht das Martinigansl bereits ab Mitte Oktober auf den Speisekarten und rundet das Schlemmerangebot des Pannonischen Herbstes ab.

Programm Martiniloben in Mörbisch
Info

Freitag, 7. November 2014

  • 18.00 - 20.00 Uhr Feierliche Eröffnung des ersten Mörbischer Martinilobens im Gemeindesaal mit musikalischer Umrahmung des Musikvereines & des Männergesangvereines - Präsentation aller Winzer und Möglichkeit zur Degustation
  • Ab 20.00 Uhr - Martini-Abenddinner in den Mörbischer Restaurants, genießen Sie Kulinarik begleitet von Wein, Kunst und Kultur
    - Cafe Restaurant Sommer 02685/8290: Dinieren mit Intendantin Dagmar Schellenberger
    - Heuriger auf Gut Zentgraf 02685/246 48: Liederabend und Bilderausstellung mit Uta Saabel
    - dió Weinkantine 02685/8221: Ständchen des Männergesangvereines
    - Heuriger Restaurant Pfeiffer 02685/8807: Ständchen des Musikvereines

    Um rechtzeitige Reservierung wird gebeten. 

Samstag, 8. November 2014

  • 10.00 Uhr - Kochkurs "Pannonische Küche erleben" (Dauer 3 h),Kosten pro Person € 45,- inkl. Rezeptheft
  • 10.30 Uhr - Führung im Heimatmuseum: "Weinbau anno dazumal" (Dauer 1 h),
  • 14.00 - 20.00 Uhr - Tag der offenen Kellertür in allen teilnehmenden Winzerbetrieben
  • 20.00 Uhr - Weintaufe mit anschließendem Martini-Ball im Café Restaurant Sommer (mit Tanzmusik)

Sonntag, 9. November 2014
  • 10.00 Uhr - Spaziergang zum Seevorland mit der "NaturRuth" (Dauer 2 h), 
  • 10.00 - 16.00 Uhr - Einkaufsmöglichkeit bei den Winzern und Tag der offenen Kellertür in allen teilnehmenden Winzerbetrieben

Kostenbeitrag: € 25,00 pro Person

Leistungen: Weinverkostung inkl. Gutschein im Wert von € 10,00 für 

Tickets & Anmeldung
Info

Tickets sind im Tourismusbüro und allen teilnehmenden Weinbaubetrieben verfügbar. Aufgrund der begrenzten Kapazitäten bei den Führungen ist eine Voranmeldung für Führungen unbedingt erforderlich.

Infos & Kontakt:


Weite Weinveraltungen:
  • 5. - 7. Juni 2015 - Mörbisch zur Weinblüte
  • 3. - 5. Juli 2015 - Weinfesttage
  • 25. - 27. September 2015 - Weinlesefest
  • 6. - 8. November 2015 - Martiniloben
Mörbisch am See

Teilnehmende Betriebe
Home

WINZER

Weingut Andreas Sommer  |  Weingut Andreashof  |  Weingut Franz Sommer  |  Weingut Zentgraf  |  KARO Gut am See  |  Weingut Kranixfeld-Fischl  |  Weingut Lindenhof  |  Weingut Rebhof Sommer  |  Weingut Lang-Wallner

GASTRONOMIE

dío Weinkantine  |  Café-Restaurant Sommer  |  Gasthof-Heuriger Pfeiffer  |  Heuriger auf Gut Zentgraf  |  Pizzeria San Remo

BEHERBERGUNGSBETRIEBE

Appartements Martina  |  Appartements Freiler  |  Casa Peiso  |  Gästehaus Elfriede  | Haus Kranixfeld-Fischl  |  Hotel Burgenländerhof  |  Landhaus Luka  |  Landhaus Pannonia  |  Laubenhof  |  Pension Ulrike  |  Pension Julia  |  Pension Weinberg  |  Privatzimmer Gabi Schindler