Mörbisch am See Mörbisch am See Mörbisch am See

Tournaments in Mörbisch

Beachvolleyball erfreut in Mörbisch jung und alt. Baggern, Schmettern und Pritschen gehören im Sommer zur Tagesordnung.

Beachvolleyball und Kunstrasenplatz

Mörbisch am See verfügt nicht nur über eine der schönsten Seebadeanlagen des Sees, sondern auch über zwei gut gepflegte Turnier-Beachvolleyball Plätze. Neben den Beachvolleyball Plätzen befindet sich auch ein Kunstrasenplatz zum Fußball spielen und ein geschotterter Platz für Boccia-Spiele.

Turniere in Mörbisch

Beachvolleyball gibt es schon fast hundert Jahre. In den 1920er entstand es als Variante des Volleyballs in den USA. Seit 1994 ist die Sportart auch olympisch, seit 1997 werden Weltmeisterschaften ausgetragen. Das bekannteste Turnier in Österreich ist sicher der Beachvolleyball Grand Slam in Klagenfurt. Doch auch in Mörbisch wurden schon größere Turniere mit internationaler Beteiligung ausgetragen.