Mörbisch am See Mörbisch am See Mörbisch am See

Mörbisch Aktuell

Theodor Kery Förderungspreis 2016

"SODI" - Hilfe für mörbischer Bürger

Der Verein „Soziale Dienste Mörbisch“, kurz „SoDI“, wurde 2004 gegründet. Ziel der Aktivitäten: Die Vereinsmitarbeiter erledigen diverse Arbeiten für ihre Mitbürger. Die engagierten Mitarbeiter übernehmen für ältere und körperlich eingeschränkte Personen und deren Angehörige Botengänge, auch Wäschearbeiten, Essenszubereitung, Haushalts- und Gartenarbeiten sind Teil des Angebots. Die Abrechnung für die Hilfe erfolgt nach Stunden. Pro Auftrag werden mindestens zwei Stunden verrechnet. Der Preis der „SoDI“-Stunde beträgt 10,80 Euro.

Das ehemalige Gemeindehaus von Mörbisch, jetzt als Kommunikationszentrum genutzt, ist auch Heimat des Vereins „Soziale Dienste Mörbisch“. Der Verein „Sodi“ ist zu einem unentbehrlichen Faktor in der Gemeinde Mörbisch geworden, von dem die gesamte Bevölkerung profitiert.

Die Burgenlandstiftung – Theodor Kery unterstützt dieses Projekt mit einem Förderungspreis.




mehr »